Zwei Titel bei den Landesmeisterschaften KK

Drei Wochen­en­den und vier ver­schie­de­ne Aus­tra­gungs­or­te, die Lan­des­meis­ter­schaf­ten Klein­ka­li­ber stell­ten uns in die­sem Jahr vor orga­ni­sa­to­ri­sche Herausforderungen.
Den Beginn mach­te unser Nach­wuchs in Chem­nitz und Burg­städt und alle drei Jungs schlu­gen sich wacker. Zwar reich­te es noch nicht für Plat­zie­run­gen im vor­de­ren Feld, doch bestä­tig­ten sie ihre Trai­nings­leis­tun­gen. Wir sind gespannt auf ihre wei­te­re Entwicklung.
Ein Wochenende danach — am 30.6. und 1.7. — waren dann unse­re 4 Erwach­se­nen mit der Sport­pis­to­le und der Frei­en Piso­le an der Rei­he. Auch für die­se war der Aus­tra­gungs­ort — die PSSG zu Dres­den neu, Leis­tun­gen wur­den trotz­dem gezeigt. Brit und Fal­ko setz­ten sich jeweils in ihren Wett­kampf­klas­sen mit der Sport­pis­to­le und der Frei­en Pis­to­le Auf­la­ge durch, Cor­du­la erreich­te einen 5. Platz und Sebas­ti­an lan­de­te mit 542 Rin­gen im Mit­tel­feld der sehr star­ken Her­ren-Kon­kur­renz. Eine schö­ne Bilanz! Nun sind wir gespannt, wie sich Harald am kom­men­den Wochen­en­de mit der Sport­pis­to­le Auf­la­ge in Hoyers­wer­da schla­gen wird. Gut Schuss!

Comments are closed.