Landesmeisterschaft DLW

Die Landesmeisterschaft DLW läuft noch bis heute Nachmittag. Ich war schon gestern in Markkleeberg am Start. Eine schöne Wettkampfstätte in der dortigen Sporthalle. Die Treffer wurden mit einem elektronischem Messsystem sofort am Stand auf einem Tablet angezeigt. Dem einem Schützen hilft es, den anderen beeinflusst es. Mir hat es sehr gut gefallen. Die drei 8er hätten nicht sollen sein, aber ich bin mit dem 4. Platz zufrieden.

Zwei Einzel- und ein Mannschaftstitel

Unsere 10-köpfige Vertretung bei der Landesmeisterschaft Luftgewehr/ Luftpistole war am 3. Märzwochenende in Markkleeberg sehr erfolgreich: Neben Jacqueline Görner (Luftpistole, Damenklasse) schaffte es auch unsere Seniorenmannschaft in der Disziplin Luftgewehr-Auflage nach ganz oben auf das Treppchen. Mit insgesamt 929,2 Ringen schossen Siegfried, Wolfgang und Michael das beste Auflageergebnis aller Altersklassen.

Bemerkenswert war auch die Einzelleistung von Siegfried Schröter: Mit seinen 313,6 Ringen ließ er nicht nur die Senioren seiner Altersklasse, sondern auch die der anderen Altersklassen hinter sich!

Den Vogel jedoch schoss Jacqueline Görner ab. Ihre mäßige Leistung im Vorkampf (348 Ringe, als 7. Schützin ins Finale gekommen) wurde durch einen Waffendefekt verursacht. Mitten im Wettkampf musste sie sich eine Leihwaffe organisieren und mit dieser weiterschießen. Dafür hatte sie im Finale von Anfang bis Ende die Nase vorn – Glückwunsch zum verdient gewonnenen Titel!

Hier nun die Einzelergebnisse der erfolgreichsten Schützen der Knauthainer Löwen:

Jacqueline Görner 348 Ringe 1. Platz
Siegfried Schröter 313,6 Ringe 1. Platz
Wolfgang Scholz 308,8 Ringe 2. Platz
Falko Mühlig 360 Ringe 2. Platz
Michael Rost 306,8 Ringe 3. Platz
Brit Coriand 351 Ringe 3. Platz
Harald Jäschke 298,6 Ringe 4. Platz
Katrin Vorwerk 337 Ringe 5. Platz

Somit haben 6 von 10 Schützen eine Medaille geholt. Eine tolle Quote!

Den Auszug der Ergebnisse findet ihr wie immer bei den Terminen. Die vollständige Liste beim SSB.

© 2015-2017 SV Knauthainer Löwen e.V.